Das sind die Änderungen!

Unter der Rubrik Maren schreibt. oder www.marenschreibt.com ist mein Blog ab heute zu erreichen. Dort wird jeden Dienstag etwas von mir zu lesen sein. Ich war schon fleißig!

 

Einmal monatlich werde ich hier über den Fortschritt von meinem Buchprojekt "Der Witwenmacher" berichten.

Alle Monate wieder...

Ich verabschiede mich zu einer kleinen Schaffenspause. Anfang Dezember erwarten dich einige Änderungen im Bereich des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses oder ganz lapidar gesagt: Meine Gedanken ziehen auf einen anderen Blog um (neue Internetadresse folgt) und ich werde diese Webseite professioneller ausbauen, um mehr Bezug auf meine schriftstellerischen Tätigkeiten zu nehmen.


Das war’s so weit von mir. Ich wünsche dir noch eine schöne Woche und einen herrlichen ersten Advent.


Liebe Grüße,

Maren

2 Kommentare

Mein Gastbeitrag bei Malmini

Auf Malmini - Entrümple dein Leben! bloggt Pia über Minimalismus und Konsum-verzicht. Und ihr Blog gibt Hilfestellungen und zahlreiche Tipps, wie du nachhaltiger und einfacher leben kannst. Zudem ist Pia Mester die Autorin von dem Buch "Minimalismus – Weniger besitzen. Mehr leben".


Hier geht es zu meinem Gastbeitrag Warum auch Kinder von Minimalismus profitieren können.

 

Viel Spaß beim Lesen!


Liebe Grüße,

Maren

mehr lesen 0 Kommentare

Behind the Scenes: Show, don't tell!

Andauernd erzähle ich etwas über meine Buchprojekte aber viele Details habe ich bislang nicht genannt. Heute möchte ich nochmal an mein Interview bei Anja von inspirisiert erinnern. Wie bereits am 09. Juli 2015 auf inspirisiert veröffentlicht, will ich auch meinen neuen Lesern einen Ausschnitt aus meinem Buchprojekt „Der Witwenmacher“ nicht vorenthalten. Das Interview kannst du gerne nochmal hier nachlesen. Und hier ist eine ganz kleine Leseprobe aus „Der Witwenmacher“:

mehr lesen 0 Kommentare

Hurra - der Blog ist schon ein halbes Jahr alt!

Anfang Mai dieses Jahres habe ich mir die Domain zu dieser Internetseite gekauft und am 23. Mai ging ich mit diesem Beitrag das erste Mal online. Mit meiner "Ich mach' einfach mal"- Einstellung, habe ich mich in das Abenteuer gestürzt und einfach darauf los geschrieben. Nun zähle ich mittlerweile 2166 Leser und durchschnittlich 6038 Klicks. Toll finde ich auch, dass gerade die Rubrik "Nachgedacht" sehr gerne gelesen wird.

     
mehr lesen 3 Kommentare

Behind the Scenes: Wie ich die Gefühle des Witwenmachers nachempfinde

Als Recherche zu meinem Buch "Der Witwenmacher" habe ich mir die Fragen gestellt: Was spürt ein Mann beim Kämpfen? Um was geht es ihm dabei? Aus welcher Motivation heraus geschieht das? Da ich eine Frau bin und zudem noch sehr pazifistisch veranlagt, will ich es einfach verstehen und nachzuvollziehen. Und das ist sehr interessant.

mehr lesen 0 Kommentare

Behind the Scenes: Es läuft!

Zur Zeit habe ich einfach den "Flow". Es fließt wortwörtlich aus meinen Fingerspitzen in die Tastatur und daraus entstehen die Sätze für den Witwenmacher. Die Inspiration hat mich ereilt und somit  wieder voll im Griff. Ich kann nicht mehr aufhören!

mehr lesen 0 Kommentare

Das Kind hat endlich einen Namen

Endlich hat die Warterei ein Ende, denn das Manuskript Gutachten für den Witwenmacher ist  gekommen und ich weiß nun wie es weiter geht.

mehr lesen 2 Kommentare

Was macht "der Witwenmacher"?

Immer wieder in den Briefkasten reinschauend kann ich es kaum erwarten. Ich habe die Rohfassung meines Manuskripts zum Buchprojekt "Der Witwenmacher" zu einer professionellen und objektiven Begutachtung gegeben. Das war Ende Juli. Bald muss das Manuskript-Gutachten kommen und ich werde erfahren, wie es für den Witwenmacher weitergeht.

mehr lesen 2 Kommentare

Interview bei inspirisiert.

Wie Anfang der Woche angekündigt, wurde ich von meiner Blogger-Kollegin Anja über meinen Lebenstraum  interviewt. Auf inspirisiert. bloggt Anja über Freiheit, Selbstverwirklichung und Lebensträume. Und ihr Blog gibt Hilfestellungen und zahlreiche Tipps, wie du deine Träume und Freiheit leben und verwirklichen kannst. Für mich nach wie vor ein aktuelles Thema.


Das Beantworten der Fragen hat mir sehr viel Spaß gemacht und diese waren besonders. Nochmals ein Dankeschön an Anja hierzu. Ach ja, eine kleine Leseprobe aus meinem Buchprojekt "Der Witwenmacher" gibt es im Interview auch!


Genug darüber geredet. Zum Interview gelangst du hier oder über inspirisiert.de. :-)


Viel Spaß beim Lesen und Kommentare abgeben! :-)

mehr lesen 2 Kommentare